ASB-Tagespflege Bückeburg veranstaltet Info-Kaffee

Alles über Pflege, Hausnotruf und Hauswirtschaft, Erste Hilfe und mehr beim ASB.

Bückeburg (asb). Die ASB-Tagespflege in Bückeburg in der Bensenstraße 6 wird ab Februar an jedem ersten und dritten Montag im Monat in der Zeit von 15 bis 16 Uhr ihr sogenanntes Info-Kaffee veranstalten und dabei interessierte Besucher bei Kaffee, Kuchen und Gebäck unter anderem über die Möglichkeiten der Inanspruchnahme der Tagespflege informieren.

asb info kaffee bueckeburg web news zeitung stadthagen schaumburg regionalmagazin

„Eine Tagespflege ist günstiger als die meisten pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörige annehmen“, erklärt Manuela Preuß von der ASB-Tagespflege in Bückeburg.

 

Die Tagespflege ist eine zusätzliche monatliche Leistung zum Pflegegeld, die bei pflegebedürftigen Menschen mit Pflegegrad 2 bis 5 ausreicht, um die Leistungen der Tagespflege größtenteils zu finanzieren.

Auch bei vielen weiteren Fragen rund um die Angebote des ASB in Bückeburg stehen die einfühlsamen Mitarbeiter der Tagepflege mit Rat und Tat nicht nur beim Info-Kaffee zur Verfügung.

Seit Anfang August 2018 hat die ASB-Tagespflege in Bückeburg montags bis freitags in der Kernzeit von 8 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet - wobei die Betreuungszeiten selbstverständlich auch individuell abgesprochen werden können.
Das Angebot der Tagespflege richtet sich an Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen.
Dafür werden die Gäste morgens durch unseren Fahrdienst zu Hause abgeholt und abends wieder zurückgebracht. Pflegebedürftige Menschen finden hier nicht nur einen strukturierten und abwechslungsreichen Tagesablauf, fachkundige Hilfe und liebevolle Betreuung, sondern ein wohnliches Zuhause auf Zeit. „Wir sehen uns auch als Haus der Begegnung“, erklärt Manuela Preuß weiter. Weitere Informationen zum Tagespflegeangebot gibt es telefonisch unter Tel. 0 57 22 - 281 96 06